Österreichischer Filmpreis

Preisskulptur von VALIE EXPORT

 

Skulptur   Skulptur
     

„Man darf das nicht unterschätzen, für eine Arbeit eine handgreifliche Anerkennung zu bekommen“, meint Akademiepräsident Karl Markovics (Akademiepräsident 2009 bis 2013)

Die von der international renommierten österreichischen Medienkünstlerin VALIE EXPORT entworfene Preisskulptur wird in einem aufwendigen Herstellungsverfahren, beziehungsweise in Handarbeit hergestellt. Es werden jährlich 16 Skulpturen für 16 Preiskategorien hergestellt. Jede Preisskulptur wird von der Künstlerin signiert und gilt somit als Original.

Dank der Förderung durch das BMWFW / FISA und der WKO können die Skulpturen finanziert werden..

 

Die Preisskulptur / Text Stella Rollig
Herstelllungsverfahren
VALIE EXPORT Kurzbiografie

 

zurück